Erstes Training

Mittwoch, 20. November 2013 • 5 Gedanken




Geschafft! Das erste Training habe ich gestern absolviert und ich fühle mich toll :)
Ich habe sogar schon ein Lieblingsgerät: Der Crosstrainer!
Ein geniales Gerät.
Vorher bekam ich allerdings noch eien Fitnessanalyse mit Blutdruck Messung, Gewichtsmessung und Fragebogen.
Und auch gleich eine kleine Rüge was meine Trinkgewohnheiten angeht.

Trainer: Wie viele Liter Wasser hast du heute schon getrunken?

Ich: 1 l ^^



Trainer:  .....Sagst du das jetzt um meine Reaktion zu testen oder ist es wirklich nur ein Liter heute? ;)

Ich: Wirklich nur ein Liter...

Trainer: Ach ihr Mädels.....Ziel für Ende des Jahres sind 2,5 Liter täglich! :)


Ich denke ich werde am Freitag und am Wochenende gleich nochmal hingehen. Mein Training besteht viel aus Cardiotraining aber auch aus Muskelaufbau. 2-3 Mal die Woche gehts dann Abends dorthin :)

Mein Kühlschrank hat die große Aufräumaktion übrigens gut mitgemacht und sieht jetzt auch endlich wieder mal ordentlich aus:



Mein Freund hat übrigens beschlossen das wir eine Belohnung verdient haben auf unserer Reise nach Japa.
Er hat uns für 2 Tage in ein kleines, traditionelles Hotel eingemietet. Ein richtiges Ryokan! :D
So mit Tatamimatten, Futon, traditionellem japanischen Essen und einem tollen Onsen.
Hier habe ich auch gleich ein paar Bilder für euch :)
Es liegt im Ort Hakone, welcher unglaublich beliebt ist bei Touristen.




Ein Zimmer wie dieses haben wir gemietet :)
Das Outdoor Onsen


Kommentare:

  1. Hey ^o^

    Ich finde es toll, dass du das mit Fitti durchziehst! Ich wunesche dir gaaaanz viel Erfolf beim training :)

    AntwortenLöschen
  2. das mit dem trinken kenne ich :D
    zwinge mich immer 1,5l auf der Arbeit zu trinken
    aber ich finde es wirklich nicht so einfach, zumal ich dann ständig pinkeln muss :-/ :D wie soll das denn bei 2,5l sein >.<
    allerdings verstehe ich das mit "ach ihr mädels" nicht wirklich, ich habe nicht den Eindruck, dass die jungs - zb in meiner klasse - mehr trinken o.O
    wünsche dir auch viel erfolg :)

    AntwortenLöschen
  3. oh sehe ich da eine pomelo? die esse ich auch total gern. und das mit dem trinken kann man lernen. es ist hart aber nicht unmöglich. früher hatte ich auch totale probleme damit und war sogar deshalb im krankenhaus aber jetzt trink ich brav meine 2,5-3l am tag =) und nach einer weile kommt auch das durstgefühl zurück.
    lg leuka

    AntwortenLöschen
  4. Hey.
    Als erstes mal super blog ^-^
    Ich kenne das mit dem trinken. Nur ich trinke noch viel weniger nie im leben 1 Liter. Das sollte ich mir wohl mal abgewöhnen.
    Das du das mit dem Fitness durchziehst bewundere ich. Ich raffe mich nie auf bei einem mal ein Probetraining zu machen obwohl ich die Idee gar nicht so schlecht finde.
    Mach so weiter :)

    AntwortenLöschen
  5. wow dein blog ist super! schau doch mal bei mir vorbei -> lindthings.blogspot.com

    ich veranstalte im moment auch eine blogvorstellung

    AntwortenLöschen

 
design by care about what