Rezept Nr. 1 Kartoffeln und Quark (einfach aber lecker)

Montag, 23. Juli 2012 • 7 Gedanken

Der beste Weg um sein Ziel zu erreich ist, gleich damit anzufangen.
Deshalb gab es heute bei mir Kartoffeln mit Quark und Leinöl :)
Quark ist gesund und gut zum abnehmen! Allerdings auch nur wenn man über den Tag hinweg auch viel Wasser zu sich nimmt (ist ja ohnehin wichtig zum Abnehmen)


frisch und lecker!
Was brauchen wir?

* 1 Zwiebel (Zwiebeln sind super für den Stoffwechsl und kurbeln ihn ordentlich an)

* Eine Priese Salz (wirklich nur ne Priese denn zu viel Salz im Körper lagert zuviel Wasser im Gewebe ein)

* Kartoffeln (Super, auch zum Abnehmen solange man keinen Sack davon auf einmal isst)

* Dill und Schnittlauch (Verdauungsfördernd)

* Milch um dem Quark schön cremig zu rühren

* Leinöl (hat eine Menge an gesunden Omega3 Fettsäuren)






Zwiebel und Kräuter gut Waschen und klein hacken. Dann zusammen mit dem Quark, einem Schluck Milch und dem Salz vermengen. Besser ist selbstverständlich Magerquark, aber ich hatte keinen da ;)
Die Kartoffeln werden 20 Minuten gekocht und erst dann geschält. Wer mag kann die Schale, wenn sie sehr dünn ist, dran lassen. Sie soll ja angeblich viele Vitamine enthalten.






Und schon habt ihr was leckeres und gesundes zum Mittag! :) Das Trinken nicht vergessen!


Und das Leinöl oben drauf träufeln. Guten Appetit :)











Kommentare:

  1. Lecker... jetzt hab ich wieder hunger.
    Glaube ich mach das auch heute abend. Aber mit radischen und Gurke dazu :)

    AntwortenLöschen
  2. Kartoffeln + Quark *_*
    mal wieder ne gute Idee ! :D
    find deinen Blog echt hübsch :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Idee von deinem Blog super und werd ihn jetzt regelmäßig lese. Aber ich hätte eine Frage, wieso schälst du deine Kartoffeln erst nach dem kochen? Hat das einen trifftigen Grund?
    Liebe Grüße

    http://regenbogenmilchmaedchen.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Jup ;) Weil man PELLKAROFFELN immer erst nach dem Kochen schält ;)
    Anders als normale Kartoffeln. Ich esse die immer so :)
    Bei normalen Gerichten schäle ich sie selbstverständlich.

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie finde ich deinen Blog wahnsinnig interessant , obwohl ich keinerlei Grund zum abnehmen habe . Ich denk ich Folge dir einfach mal um dich auf deinem mehr oder weniger schweren weg zu begleiten . Viel Erfolg noch & ich werde sicherlich noch öfter mal kommentieren .
    lg lalu

    AntwortenLöschen
  6. Yummy, das sieht wirklich lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  7. Eineige Rezepte klingen richtig richtig gut und dazu auch noch wirklich gesund :)

    AntwortenLöschen

 
design by care about what