"Ich geh mir mal die Nase pudern ;)"

Donnerstag, 12. Dezember 2013 • 9 Gedanken

Das wird wohl heute seit langem der ehrlichste Post von mir werden!

Vorhin meinte ich zu meinem Freund das ich mir mal kurz die Nase "pudern". In Wahrheit habe ich vor Wut gerade ne ganze Klopapierrolle zerfetzt!
Warum? Weil es gerade einfach nicht so vorwärts geht wie ich das möchte.
Wie lange predige ich schon das alleine der gesunde Weg zum Ziel führt? Sicherlich schon 1,5 Jahre aber zur Zeit stecke ich deeeeermaßen in der Warteschlange zur Gewichtsreduzierung! Erst verliere ich meinen Job und dann merke ich das ich durchs Fitnessstudio auch noch zunehme O.o Auf 67,5 kg stehe ich gerade und ich war nahe dran die Waage durch die gesamte Wohnung zu schmeißen.
Und wenn ich dann noch sehe das es Mädchen gibt die auf dermaßen ungesunde Art und Weise abzunehmen versuchen und dann doch tatsächlich schneller und sichtbarer als ich abnehmen, verfalle ich beinahe in einen Blutrausch
Aber noch lieber als diese Personen würde ich dann lieber mein Spiegelbild nehmen und es durchschütteln in der Hoffnung das es eeeeeendlich mal wieder vorwärts geht!


Da fragt man sich doch trotz aller Vernunft und liebe zur eigenen Gesundheit warum man sich dieses anstrengende Hamsterrad überhaupt antut wenn es ja offensichtlich doch sooo viel einfacher geht.
Nein, keine Angst. Ich habe sicherlich nicht vor es diesen Menschen nachzumachen und zu einer hungernden Gestalt zu werden aber ich muss zur Zeit doch mal meinen Unmut rauslassen weil ich momentan das Gefühl habe mich weiter denn je von meinem Ziel zu entfernen. Und wenn ich dann echt sehe das es Leute die es genau falsch machen schaffen.....da könnte ich Knochen kotzen O.o
Ich denke das es nicht das schwierigste ist das alles durchzuhalten, sondern nicht auf die dunkle Seite zu rutschen. DAS ist der eigentliche Kraftakt!
Ich würde euch auch furchtbar gerne irgendeinen Erfolg präsentieren aber der ist nicht da! Nüscht! Da ist momentan kein Erfolg oder irgendwas in der Art davon zu sehen.
Und meine Waage werde ich, sofern ich sie diese Nacht nicht mit einem Hammer bearbeite, die nächten Wochen und Monate wegsperren.

Kommentare:

  1. die dunkle seite.. hm joa.

    ich wünsch dir, dass es bald wieder vorwärts geht! die zunahme vom fitti ist doch sicher muskelmasse oder? :)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ohje. Das hört sich zunächst gar nicht gut an. Aber sieh es positiv! Es ist ganz normal, dass man zunimmt, wenn man in Fitnessstudio geht und Muskeln aufbaut. Und tatsächlich sieht man es eher mit einem Maßband.
    Und auch wenn dein Gewicht gerade streikt, tut der Sport und die gesunde Ernährung deinem Körper gut! Genieß weiterhin die frischen Zutaten, gestalte leckere Gerichte und bleib dran. Bei mir ist seit September mehr oder weniger Stillstand und ich wette, dass ich,wenn ich im Januar auch ins Fitnessstudio gehen werde, auch zwar gewichtsmäßig zunehmen werde, aber mein Körper auch Muskeln aufbaut. Und gerade darauf rfeue ich mich. Man fühlt sich fitter und hechelt nicht gleich, wenn man 3 Stockwerke die Treppen läuft.Der Körper wird straffer und ich erhoffe mir (auch wenn die waage mehr anzeigt), dass meine Cellulite ein wenig "verschwinden"^^.
    Ich persönlich sehe mich momentan auch natürlich noch im Spiegel, aber da ich seit knapp 2.5 Monaten keine Waage mehr habe, fühle ich mich weniger gestresst, als wenn ich ständig Zahlen vor mir habe. Es ist wirklich eine super Idee, sie mal zur Seite zur stellen!

    AntwortenLöschen
  3. Genau aus diesem Grund bin ich letztens fast ausgerastet als man mir erklärte das dese Person ja 15 kg in 5 Monaten abgenommen hatte weil sie cola in cola light umtauschte aber sonst genau wie vorher weiterlebte..... (Ich bezweifle das es nur daran lag.. da wird es noch einen anderen Faktor gegeben haben, aber trotzdem bringt mich sowas auch tierisch auf die Palme, da es manchen Leuten so tierisch einfach fällt abzunehmen... !!

    Lass dich nicht verunsichern durch die Zunahme seit dem Fitnessstudio. Deiner Muskeln lagern bestimmt Wasser ein. Mich hat das auch immer mega frustriert als ich im Fitnessstudio war.. bei mir wars leider so dass ich selbst nach 8 Monaten Training mehr fett und weniger muskeln hatte.. (obwohl ernährungsumstellung mit Gemüse bevorzugen, abends keine kohlenhydrate und sonst vollkornprodukte und ca 1800kcal am Tag)
    Wie ist das bei dir? Kannst du dich im Fitnessstudio motivieren indem du herausfindest ob dein Körperfettanteil sich verringert?

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin gespannt auf deine Analyse!

    AntwortenLöschen
  5. Versuch doch infach mal, die Eiweiß Menge zu erhöhen und die Kohlehydrathe leicht zu reduzieren.
    Das reicht meist schon, wenn man "festhängt". Man muss eben alles immer mal wieder überprüfen, anpassen und optimieren.
    Das wird schon!

    AntwortenLöschen
  6. Man könnte dir jetzt einen gut gemeinten Ratschlag geben, z.b. die schlechten Kohlehydrate wegzulassen, aber jede tickt anders. Vielleicht mag dein Körper nichts mehr hergeben. 67 kilo find ich persönlich super! Mach einfach weiter! Kopf hoch!

    AntwortenLöschen
  7. Das kann ich gut nachvollziehen. Es ist wahnsinnig schwierig, eine Gewichtszunahme hinzunehmen, obwohl man viel Sport macht. Dass das an den Muskeln liegt schaltet man einfach aus. Das geht mir genauso. Auch mein Maßband hat erst nach etlichen Wochen eine Veränderung gezeigt - aber dann auf einmal richtig. Geduld ist glaube ich bei kaum einem Abnehmer die Stärke ;) Ich bewundere, dass du deine Waage wegsperrst! Das ist wahrscheinlich der beste Weg, aber ich habe so ein schlechtes Körperempfinden, dass mich das ganz wahnsinnig machen würde ;)
    Halte durch! Du wirst bald wieder Fortschritte sehen. Sie kommen immer dann, wenn du nicht damit rechnest :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe deinen Blog gerade erst entdeckt und mir gefällt er wirklich riichtig gut :) Ich werde bei dir bestimmt mal öfters vorbei schauen... LOVE L. lindthings.blogspot.com (Auf meinem Blog gibt es übrigens auch eine Blogvorstellung: http://lindthings.blogspot.de/2013/11/blogvorstellung-i-mein-erster-versuch.html )

    AntwortenLöschen
  9. lass dich nicht unterkriegen!
    Ist bei mir genauso, ich nehm immer mehr zu...

    vielleicht geht es nach weihnachten wieder besser ;)

    AntwortenLöschen

 
design by care about what