Körperliche Ertüchtigung auf der Aschebahn der Schande!

Montag, 15. April 2013 • 5 Gedanken

Es ist mal wieder soweit.

Ich habe mich von meiner enthusiastischen Freundin aus kindertagen dazu breit schlagen lassen morgen laufen zu gehen.
Auf dem Sportplatz. Auf der Aschebahn. Der Aschebahn der Schande wie ich sie so schön nenne ;)
Das letzte Mal sah mich dieser Sportplatz als ich mit einer Geste des gewaltlosen Widerstandes den 3000 m Lauf in der 10. Klasse  vor 8 Jahren mit einem Sitzstreik auf der Aschebahn boykottierte.

Leider vertrat meine Sportlehrerin damals eine ganz andere Meinung zum Thema:

Seinen sportlichen Beitrag leisten!
Aber ich gebe der Aschebahn morgen noch eine Chance. Und sie mir sicherlich auch :) 
Ist das nicht ein geiler Sonnenaufgang?

Kommentare:

  1. Du schreibst in letzter Zeit so herrlich komisch, muss immer grinsen.
    Der Sonnenaufgang ist ja genial fotografiert! Du solltest das Bild vielleicht größer machen, da wirkt´s dann erst richtig...
    Liest du eigentlich auch manchmal bei mir? Fährst du Fahrrad? Vielleicht ergibt sich mal was für einen Gastpost bei mir - wenn du ne Idee hast, meld dich einfach! Würd mich sehr freuen.
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja zu lieb! Ich mag deinen Humor wirklich ganz ganz gern - und freu mich riesig, wenn du für mich schreiben willst!
    Meld dich am besten mal per Mail: diefahrradfrau@gmail.com

    LG

    AntwortenLöschen
  3. HHahahaha geiler Text bester Satz das mit dem boykottieren unso hahaha. Das Bild ist echt hübsch. Wünsch dir viel Spaß auf der Aschebahn der Schande :p
    Liebst, Lalu ♥
    http://seemyblog-lalu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 
design by care about what