Rollentausch

Samstag, 9. Februar 2013 • 10 Gedanken

Nabend liebe Lesergemeinde :)

Vorgestern ist es passiert:

Die weiße Scheiße kam wieder vom Himmel gesegelt und meine Mutter hat es auf dem Glatteis ebenfalls hingesegelt.
Hand gebrochen  ----> 4 Tage Krankenhaus und 3-6 Wochen Krankschreibung :-/

Das bedeutet, auch wenn ich nicht mehr bei meinen Eltern wohne wird der Haushalt nun durch 3 geteilt.
Gestern sah die Wohnung noch gut aus solange meine Mutter da war.
Heute....... Männer-Wg!!
Dreckiges Geschirr NEBEN dem Geschirrspüler.
Halb volle Saftpappen NEBEN dem Kühlschrank obwohl da drin platz ist.
Festbeleuchtung in jedem Zimmer.

Und wie schwer ist es eigentlich so einen scheiß Lappen auszuwaschen nachdem man ihn benutzt hat?!

Also frisch ans Werk und erstmal Budenzauber durchgeführt und ich hörte mich die selben Sätze durch die Wohnung rufen wie meine Mutter:

"Bringt mal jemand bitte den Müll raus?"
"Macht mal jemand die Katzen Klo's ?!"
"ESSEN IST FERTIG!!!"

Dann nochmal alles 3 Mal sagen, Papa dazu ermutigen das die Mutti garantiert wiederkommt und dann nochmal alles abwaschen bevor man merkt das in der elterlichen Wohnung ja eigentlich ein Geschirrspüler steht xD
Ihr seht schon, mein Workout war heute ein fremder Haushalt ;)

Das folgende geht an alle Mädels und Jungs die noch bei ihren Eltern wohnen:

Eigentlich müsstet ihr eurer Mutter jeden Tag die Füße küssen für die Sachen die sie jeden Tag macht und die für euch selbstverständlich sind. Nicht nur am Muttertag ;)

Und Morgen tragen wir erstmal ne Schüssel Pudding und Zimtschnecken zu meiner Mutter ins Krankenhaus.


Ganz leer geht ihr heute aber trotzdem nicht aus:

Ich habe ein hübsches Prom Dress Workout für euch ;)


Kommentare:

  1. Kenn ich zu gut, und das, obwohl hier nur ein Mann lebt, aber mein Vater schafft auch allein in kürzester Zeit Chaos! :D

    AntwortenLöschen
  2. Gott sei Dank ist mein Vater ein guter Hausmann und kocht sogar :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist mein Vater auch und er kocht auch sehr gut aber wenn die Mutti nicht da ist fällt ihm einfach die Decke auf den Kopf und er weiß nix anzufangen ;)

      Löschen
  3. Danke für deinen lieben Kommentar :)

    AntwortenLöschen
  4. ;) wie genial, danke, genau den hab ich mir schon angesehen und die bewertungen warn bis jetzt ziemlich super, wie gut ist denn der Akku so? Wie lange haelt er bei dir so ungefaehr?
    Ohja, das ist wirklich chaotisch aber ihr packt das schon ;)

    AntwortenLöschen
  5. Suuuper, super danke dir ;) ich werd mich noch ein bisschen umsehen, aber der ist momentan mein absoluter Favorit ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich sage schon immer, der Schnee nervt.
    Das ist aber mehr als nervend, wenn man sich dadurch sogar verletzt, hoffentlich wird es schnell besser und legt dich nicht zu lange flach.

    Das Fitnessvideo ist ne lustige Idee :)
    Hast jetzt ne neue Leserin :)

    xx
    V

    AntwortenLöschen
  7. Durch Zufall ins Fettnäpfchen getreten ähm gefunden und da ich sofort beim Post lesen kichern musste, bleibe ich dir nun treu an der Backe kleben oder auf Deutsch - ick folge *kicher*
    Guuuuuuuuuuute Besserung für Muttis Pfötchen und Nerven aus Stahl für dich, solltest du noch öfters Lampen ausknipsen und Saftzeugs in den Kühlschrank räumen müssen^^ Tollen Restsonntag, Liebes!

    Herzensgrüße,
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Oh oh, hoffentlich geht es ihr bald besser, der Schnee nervt aber auch wirklich !
    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen

 
design by care about what