Stärke erwächst nicht aus körperlicher Kraft, sondern aus einem unbezähmbaren Willen

Samstag, 12. Oktober 2013 • 3 Gedanken



Ich bin wieder da Baby!
Ich habe mich die letzten Tage gehen lassen, bin in einen vom Job (den ich echt immer mehr liebe ^^) geführten Trott verfallen. Habe wie früher über den Tag zu wenig und am Abend zu viel gegessen. Bin in alte Fallen getappt und in alte Muster gefallen ;) Ja, jeder darf mal ins Nasse fassen, das passiert auch den Besten und bevor es beunruhigende Außmaße annimmt, ziehe ich mal lieber die Notbremse.
Einmal mehr aufstehen als man hinfällt, sage ich immer. 

Morgen werden die Schuhe geschnürt, der Arsch zusammen gekniffen und ne Runde gelaufen. Der Kühlschrank ausgeräumt, die Sportpläne rausgekramt und die Wasserflaschen gefüllt.
Die Songliste geladen, das Feindbild ins Visier genommen und die letzten 15 kg angepeilt.
Und wenn ich dann noch Muse habe, jage ich mein mandeläugiges Herzblatt durch die Kissen ;D

 Fight on Mädels ;) 

Kommentare:

  1. Da hast du dir ja viel geplant für morgen - ich wünsche dir viel Erfolg bei all den Erledigungen! Ich sollte mir auch mal so einen Plan machen, ich lasse sonst zuviele Sachen schleifen! So ein Plan schafft mehr Ordnung!
    lg Chloé

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir war es die letzten 2 Wochen sehr ähnlich. Jetzt muss es auch bei mir weiter gehen:) Ich möchte zwar nicht unbedingt 15 Kg abnehmen, aber noch um die 10 wären schon gut.

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen, ich hab dich getagged, falls du Lust hast :)

    AntwortenLöschen

 
design by care about what