Unsterbliche Lebensmittel

Sonntag, 16. Dezember 2012 • 4 Gedanken

Guten Abend :)

Ich freue mich wie ein kleines Kind das ich und mein Freund ab Mitte der Woche den Kühlschrank meiner Eltern übernehmen können. Im vergleich zu unserem momentanen 80er Jahre Modell: Groß, zwei Gemüse/Obstfächer und viele Fächer für alles andere was man so braucht <3





Wahnsinn was ich gerade beim ausräumen gefunden habe....

Zwei Gläser mit eingelegten Gewürzgurken
Wann habe ich die gekauft??
Nach einigen Minuten des Nachdenkens kam ich drauf das die bereits seit meinem Einzug im Sommer 2011 da drin lungern. Da wohnte noch nicht einmal mein Freund bei mir.

Ehrfürchtig saßen wie beide vor diesen Gläsern.

Er: Die sind nicht mehr gut...


Ich: Vor nem Jahr habe ich schonmal gekostet. Siehst du die angebissene Gurke da? Damals war sie noch gut!

Er: Ich wette 5€....das du sie nicht isst!


Lange Rede, kurzer Sinn: Ich bin jetzt um 5€ reicher und die Gurken ziehen in den neuen Kühlschrank mit um weil sie noch immer köstlich sind! :D

Ich freue mich jetzt schon darauf mich beim Gemüsekauf nicht mehr zurück halten zu müssen weil ich jetzt endlich genügend Platz habe!
Und der ganze Stauraum <3


Ich habe heute aber auch noch etwas wisseswertes für euch:

5 Getränke die euch beim Abnehmen unterstützen



1. Ungesüßter Tee

Ob Ingwer -, Mate-, oder Brennnessel - Tee:
Ungesüßte Tee's entschlacken den Körper, kurbeln den Stoffwechsel an und unterstützen ihn somit beim Abnehmen.

2. Wasser 
Unser Körper besteht zu einem hohen Anteil aus Wasser. Grund genug ihm dieses auch so oft wie möglich zuzuführen. Alleine schon deswegen weil wir vieles durch Sport ausschwitzen und unser Körper einfach Wasser braucht um zu funktionieren.
Gerade die Verdauung klappt besser wenn man täglich 1,5-2 l Flüssigkeit trinkt. Fanta und co. zählen hier nicht.

3. schwarzer Kaffee
Koffein wirkt sich positiv auf die fettverbrennung aus.
Bildet euch jetzt aber nicht ein den ganzen Tag schwarzen Kaffee zu saufen.
Kaffee hilft genau wie alles andere nur sehr bedingt! Sport und die gesunde Ernährung sind die wichtigsten Faktoren.

4. Gemüsesaft
Nicht so beliebt wie Obstsaft weils nicht so süß ist aber genau das ist der Vorteil: Weniger Zucker!
Aber ich würde sie selbst machen und nicht kaufen denn man weiß ja nicht was reingemischt wurde.
Wer zum Frühstück nichts runter bekommt aber nicht drauf verzichten will, der kann zu einem Gemüsesaft greifen denn diese können gut sättigend wirken.

5. Milch
Zu unrecht genießt Milch einen furchtbaren Ruf wenn es ums Abnehmen geht.
Ja richtig, Milch hat gewisse Kalorien aber dafür liefert sie wichtige Inhaltsstoffe wie Kalzium und Vitamin D die euch beim Abnehmen unterstützen.
Das gilt auch für alle weiteren Milchprodukte.


Kommentare:

  1. ich bin begeistert von deinen Tipps! Ich will zwar nicht selber abnehmen, aber ein guter Freund ich werde ihm die Seite auf jeden Fall zeigen!
    xo
    http://tequilasunsetxo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, freut mich das es dir gefällt :)

      Löschen
  2. Die Bilder von den Getränken sehen verdammt süß aus. :DD Das mit den Gurken finde ich ja schon dezent beängstigend haha.

    AntwortenLöschen
  3. haha ich liebe deinen Beitrag zu eurem neuen Kühlschrank :D
    und ich liebe das Gespräch mit deinem Partner - sehr amüsant! Verdiente 5 € ! TOP :)
    schönen Sonntag!
    _________________________________________
    http://alexisnotenough.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 
design by care about what