fettarme Haferkekse

Montag, 1. Oktober 2012 • 12 Gedanken

Heute Morgen wurden ich und mein Freund von dem prassenden Regen auf unsere Dachegfenster geweckt.
Statt einem "Guten Morgen mein Schatz" schnurrte er:

"Weißt du was mal wieder toll wäre? Wenn du backen würdest :)"

"Ja ja du Nase ;)" dachte ich. Aber recht hatte er ja.
Immer wenn es draussen kälter wird, heize ich Zuhause den Ofen an. Ich habe zwar letztes Jahr grottig versagt in der Disziplin Weihnachtskekse, aber ich konnte ja jetzt ein Jahr lang üben!! ;D
Da ich aber die fettarme Variante bevorzuge gab es heute Haferkekse :)

Erst einmal musste ich allerdings die Zutaten kaufen was soweit auch gut ging....aber meine Fresse habe ich mich beim Ausparken aus der engen Lücke erschrocken!
Ich hörte nur ein "Kkrrrrrrrr" und in Gedanken sah ich mich schon den Lappen und Geld für die Reperatur des anderen Wagens abgeben.....

ABER: Es waren nur meine Reifen ....^^ Phew!

Also schnell und schadlos Heim und ran an den Herd.


Ihr braucht:


Zutaten:

- 1 Ei
- 150 g Haferflocken
- 50 g Vollkornmehl
- 2 EL Milch
- 1 TL Süßstoff
- 1/4 TL Backpulver
- 1 Hand voll Cranberrys
- 60 g Butter


Die Butter langsam zergehen lassen. Alle Zutaten mit Ausnahme der Haferflocken zusammen mischen und die Butter dazugeben.
Die Haferflocken und die Cranberrys dazu mischen und solange rühren bis keine trockenen Flocken mehr übrig sind.
Ich habe noch einen TL Honig dran gemach.






Den Ofen heizt ihr auf 100 °C auf und formt aus der Masse mit einem Löffel kleine Kreise auf dem Blech.

25 - 30 Minuten Backen lassen und danach 10 Minuten auskühlen lassen.




Pro Keks ca. 60 kcal :) 

Kommentare:

  1. Hey, schönes Layout.

    Inspiration für Layout, Neue Leser oder Blogspot Widgets gefällig?
    http://kleine-blogger-hilfe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja total lecker aus, da kriegt man echt mega Hunger :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wow die sehen irgendwie lecker aus.

    AntwortenLöschen
  4. Sehen richtig lecker aus :).
    LG Schneeglöckchen

    AntwortenLöschen
  5. sieht sehr lecker aus!
    xx the cookies
    share the feeling
    visit <3
    samecookiesdifferent.blogspot.com
    happy weekend! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das Rezept gerade ausprobiert. Soooo lecker (:
    Du hast einen neuen Leser (:
    my-silent-reveries.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Sieht wirklich lecker aus :)
    http://zunderzunder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. wie viele kekse werden es denn?

    AntwortenLöschen
  9. ? wie viele kekse werden es denn ?

    AntwortenLöschen

 
design by care about what