Das Kaffee Dilemma und der liebe Sport im Herbst

Mittwoch, 17. Oktober 2012 • 7 Gedanken



Einen schönen Mittwoch wünsche ich euch :)

Ich glaube ich werde mir in Zukunft abgewöhnen einen Kaffee für Unterwegs mitzunehmen....
Es kann auch einfach daran liegen das ich, anders als normale Menschen, jede noch so kleine Situation nutze um mich so bescheuert wie nur irgendmöglich anzustellen ^^

Was macht einen Tag angenehmer an dem man von Behörde zu Behörde stapfen muss? Richtig! Ein Kaffee und die aktuelle Tageszeitung die man dann gemütlich in der Bahn schlürft weil man sich das Bezingeld für diese Woche sparen möchte.
Blöd nur wenn man wie ich viel zu doof ist um den dämlichen Deckel auf den bescheuerten Kaffeebecher zu bekommen. "Deckel stehen an der Seite..." meinte der nette Verkäufer und joa, ich griff beherzt zu und dachte nicht daran das ich die nächsten 5 Minuten auf diesen Becher einprügeln müsste um den Deckel drauf zu bekommen.....
Mehr schlecht als recht bekam ich dies dann doch noch zu Stande. Dachte ich zumindest!Im Sprint zur Bahn hielt ich den Becher offensichtlich zu fest, was den Becher wiederum dazu veranlasste sich mit einem *PLONG* von dem von mir mühsam drauf geklöppelten Deckel wieder zu verabschieden.
Und *Schwapp* landete auch schon was vom Kaffee auf mir.

Hätte man mich auf meinen Kaffeefleck in der Bahn angesprochen hätte ich gelogen und gesagt es gehöre zum Muster meiner Jacke ;)
Ich konnte dennoch meine Tageszeitung genießen und das ist die Hauptsache!!

Und jetzt zum Sport:

Ihr habt sicherlich bemerkt das es schon reichlich frisch draussen geworden ist. Aber ich empfinde dieses Wetter geradezu als ideal zum Joggen. Wenn es euch zu sehr fröstelt dann nehmt einfach ne Mütze und Handschuhe mit. Beim Joggen gehts nicht darum besonders toll auszusehen ;) Sucht euch aber am besten bei dem Wetter nur Strecken die ihr kennt. Gerade jetzt wenns Morgens dunkel und Abends dunkel ist übersieht man schnell mal Stolperquellen und das muss ja nicht sein.

Aber auch Leute die wenig Zeit haben können mehr Bewegung im Alltag einbauen:

  • Nehmt öfters mal die Treppe und meidet den Aufzug
  • Steigt ein paar Stationen eher aus dem Bus oder der Bahn aus und geht die restliche Strecke zu Fuß. Gerade bei diesem Wetter lohnt es sich
  • Habt ihr einen Hund? Dann jagt ihn mal ordentlich durch die Wiesen und Wälder. Euch tuts gut und euer Hund wird sich tierisch freuen
  • Lust auf Action? Geht wandern. Gerade im Herbst sehen die Gebirge traumhaft schön aus. Oder geht einfach mal in einen Klettergarten wo ich euch so richtig auspowern könnt
  • Geht in die Schwimmhalle! Schwimmen ist eine der effektivsten Sportarten und in der Halle bekommt man nichts mit vom miesen Wetter 
  • Besonders gut für junge Mädels: Schließt euch einem Sportverein an :)Tanzen, Schwimmen, Volleyball, Fussball etc. Da ist für jeden was dabei und das beste: Ihr lernt dabei neue Leute kennen :)

Ich hoffe meine wenigen Sommersprossen überleben den Herbst ^^


Genießt den Herbst :)

Twiggy
 

Kommentare:

  1. Hoffentlich schaffst du dein Traumgewicht!
    Du magst deine Sommersprossen..? Ich finde meine schrecklich. Die Bilder sind echt schön
    xo
    http://tequilasunsetxo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich gehöre auch zu der Sorte Alltags-Tolpatsch:)) Stolpern, Umkippen, Gegenrennen, Fallen lassen und und und hehe;) Oh man, auf jeden Fall hast du mich grade zum Schmunzeln gebracht hihi

    Liebe Grüße
    Steffi von
    http://girllikeme90.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das mit dem beschlabbern kenne ich nur zu gut XD bei mir wars zu letzt Marmelade...

    AntwortenLöschen
  4. ich bin da genau der selben meinung, im herbst jogge ich am liebsten! ich liiiiebe die luft im herbst :)
    liebe grüße,
    http://habsimgefuehl.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Das sind echt hübsche Bilder von dir!
    Viel Erfolg und liebe Grüße,
    Iwik

    AntwortenLöschen
  6. Du hast ein total hübsches Gesicht !:)

    AntwortenLöschen

 
design by care about what